Anzeige
Anzeige

12/10 | Platzhirsch Bunte / P.M. Biografie



Platzhirsch Bunte – Münchner Magazin enteilt dem Stern

Bambi-Mutter Patricia Riekel hätte selber ein güldenes Reh verdient. Im laufenden Jahr 2010 pushte sie den Einzelverkauf von Bunte schon 36 Mal über den Stern. Das sind genau 90 Prozent der bisher erschienenen vierzig Ausgaben. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte der Stern 16 Mal die Nase vorn, in diesem Jahr erst viermal. Während der Vorsprung 2009 noch hauchdünn war, konnte die Bunte seit Neujahr insgesamt schon mehr als 1,2 Millionen Hefte mehr verkaufen als der Stern.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

P.M. Biografie – Gruner + Jahr Biografie aus dem Stehsatz

Das kluge Magazin „P.M. Biografie“ erscheint nur viermal im Jahr in der Münchner Niederlage von Gruner + Jahr. Dennoch ist der Verlag gemäß § 8, Abs. 3 des bayerischen Gesetzes über die Presse vom 3.10.1949 verpflichtet, regelmäßig im Impressum seine Eigentumsverhältnisse offen zu legen. Dabei gab es jetzt zwei peinliche Pannen.

Die jüngste Ausgabe 4/2010 nennt neben der großen Konzernmutti „Bertelsmann AG, Gütersloh, 74,9 %“ als Minderbeteiligte die „Constanze-Verlag John Jahr KG, Hamburg, 25,1 %“. Tatsächlich wird diese Schachtel seit etlichen Jahren von der „Constanze-Verlag GmbH & Co. KG“, eine der zahlreichen Töchter der „Jahr Holding GmbH & Co. KG“, gehalten. Die gleichzeitig veröffentlichte Liste der „Aufsichtsratsmitglieder“ stammt ebenfalls aus dem Stehsatz und präsentiert eine Fassung aus dem Jahr 2007.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Media Tribune QuizMedia Tribune-Quiz: In welchem Unternehmen hat der Aufsichtsrat die meisten weiblichen Mitglieder?
a) Axel Springer
b) Bertelsmann
c) Gruner + Jahr


Antwort anzeigen »

b) Bertelsmann

Neben Liz Mohn sitzen auch deren Tochter Brigitte Mohn sowie Christa Gomez, die stellvertretende Vorsitzende des Konzernbetriebsrates, im Aufsichtsrat von Bertelsmann. Die Verlagserbin Angelika Jahr-Stilcken trifft bei Gruner + Jahr mit Dorit Harz-Meyn ebenfalls eine Vertreterin der Belegschaft. Friede Springer ist nicht nur die First, sondern auch die einzige Lady in ihrem Aufsichsrat.


Media Tribune Premium-Content
Anzeige  

MEDIA TRIBUNE UNTERSTÜTZEN

AKTUELLE KOMMENTARE

Anzeige
Anzeige

© 2017 Media Tribune. All Rights Reserved.